Aus dem Leben mit Hund: Wir Hundemenschen

Aus dem Leben mit Hund: Wir Hundemenschen

Wir Hundemenschen sind doch ein einzigartiges Völkchen…

Wenn andere bei Regen
ein Leben drinnen pflegen,
gehen wir erfreut raus
anstatt auf dem Sofa zu kleben.

Wir trotzen Wind, Eis, Sturm oder Schnee,
sind maximal erschrocken bei einem plötzlich auftauchenden Reh.
Dreckige Pfotenabdrücke gehören dazu,
sind doch einfach weggewischt im Nu’.

Der Besuch weiß, ein paar Hundehaare sind hier und da,
dafür wird man freudig begrüßt mit einer nassen Nase ganz nah.
Sobald man sitzt, blickt man in erwartungsvolle Augen, manchmal kann man es vor Freude kaum glauben,
ist man als Hundemensch doch einfach gesegnet,
mit dem treuesten Freund, der einem begegnet,
der alles genießt in jedem Moment
und uns doch eigentlich viel besser kennt.

Er lehrt uns, das Leben zu nehmen wie es ist
und dass man sich nicht immer an anderen misst,
denn ein jeder Moment ist schön, auch mit Regen und Wölkchen.
Ja, wir Hundemenschen sind doch ein einzigartiges Völkchen! ❤

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beschäftigungsideen für die kalt-nasse Jahreszeit: Platz 5

Beschäftigungsideen für die kalt-nasse Jahreszeit: Platz 5

Die Tage sind kurz und das Wetter kalt und nass. Für viele Hundehalter (und auch Hunde) sind das die “wollen-wir-jetzt-wirklich-raus?”-Tage. Natürlich benötigt jeder Hund seine Gassizeit draußen, aber häufig machen Beschäftigungen draußen im Dunkeln bei Kälte nur noch halb so viel Spaß. Daher habe ich mal über meine Top 5 Beschäftigungsideen für die kalt-nasse Jahreszeit nachgedacht und stelle sie euch in den nächsten Blogbeiträgen vor.

Aus dem Leben mit Hund: Hundehaare

Aus dem Leben mit Hund: Hundehaare

Fast jeder kennt die Situation: Wenn Du jetzt los fährst, bist Du gerade noch pünktlich. Fertig herausgeputzt mit frisch frisierten Haaren. Ein letzter Blick in den Spiegel – alles passt.
Du schaust auf Deine schwarze Hose – Mist!