Jagdkontroll-Training

Eigentlich funktioniert der Rückruf, aber rennt ein Hase oder Reh über den Weg, ist Dein Hund auf und davon. Oder ist Dein Hund nicht mehr ansprechbar, sobald die Nase eine Wildfährte gewittert hat?

Viele Hundehalter sind verzweifelt, wenn ihr Hund unkontrolliertes Jagdverhalten zeigt – Verständlich! Denn das Hetzen von Wild ist nicht nur unangenehm für den Halter. Es kann auch fatale Folgen haben für das Wild, den Hund oder andere Mitmenschen/ Verkehrsteilnehmer.

In diesem 8-wöchigen Intensivkurs trainieren wir die Basis für mehr Kontrolle: Rückruf trotz BeutereizImpulskontrolle sowie eine bessere Orientierung am Menschen. Alles unter Berücksichtigung von Rasse und Charakter. Du lernst, die Jagdbedürfnisse Deines Hundes kennen und umzulenken.

Das erwartet Dich in diesem Kurs:
  • Auf- und Ausbau der Grundsteine: Stopp/ Sitz auf Distanz, Rückruf intensiv unter Ablenkung
  • Hilfreiche Tipps und weitere Signale, damit Du Deinen Hund lenken kannst
  • Theoretische Inhalte zum Thema Jagdverhalten, artgerechte Auslastung sowie Jagdbedürfnisse Deines Hundes
  • Grundlagenarbeit: Klare Kommunikation, Erregungskontrolle, Impulskontrolle, Orientierungsarbeit
  • Erhöhung des Schwierigkeitsgrads, Schritt für Schritt
  • Handout per Email nach jeder Stunde
  • Hausaufgaben, um das Erlernte in den Alltag zu integrieren
  • Dankeschön-Täschchen und Urkunde

Bist Du Dir nicht sicher, ob dieser Kurs etwas für Dich und Deinen Hund ist, schreibe mir gerne eine Nachricht. Dann schauen wir uns euren Trainingsstand an und überlegen gemeinsam, was für euch der nächste Schritt ist.

Voraussetzungen: Haftpflichtversicherung, Grundimmunisierung

Zeit: 8 Termine ab 08.07.2022
freitags, 16:00 – 17:00

Ort: Damsdorf & Umgebung

150,- €/ Mensch-Hund-Team
– max. 4 Mensch-Hund-Teams –